Corona-Regeln im TCK

Stand 01.11.20; 16:00

An die Mitglieder
des TC Konstanz

Corona-Regeln im Verein im „zweiten Lockdown“ ab 1. November 2020

Liebe Mitglieder,

brandaktuell kam heute Nachmittag eine Mitteilung des badischen Tennisverbandes.

https://www.badischertennisverband.de/cms/iwebs/default.aspx?&artikelId=5490

Im Wesentlichen gibt es nun zu den bisherigen Corona-Einschränkungen folgende weitere Vorgaben:

Zuerst die gute Nachricht: Wir müssen unsere Tennishalle nicht schließen und können weiter darin Tennis spielen!

Jedoch gibt es Einschränkungen…

–          Zulässig sind nur noch Einzelspiele

–          Doppel dürfen ausnahmsweise gespielt werden, wenn die beiden Spielerpaare jeweils einem Haushalt angehören

–          Die Trainer dürfen nur noch jeweils mit einem Schüler/einer Schülerin trainieren. Mehrere Schüler sind nur möglich, wenn sie derselben Familie angehören.

Daraus ergeben sich für den Hallensport folgende besondere Konsequenzen:

o   Dass die Doppelspiele nicht mehr stattfinden können, ist insbesondere für die älteren Mitglieder, die für diese konditionsschonende Spielweise Plätze abonniert haben, schlecht. Wir hoffen, dass diese Regelung nach dem November aufgehoben wird und sie wieder wie bisher ihre geliebten Doppeltrainings fortsetzen können.

o   Da man nach dem Verbot der Doppelspiele aus den Abonnements nicht mehr sicher feststellen kann, wer von den Abonnenten jeweils konkret gespielt hat, müssen wir für die Kontaktverfolgung auch in der Halle wieder die Spielerliste zu Eintragung auslegen.

o   Die Benutzung der Umkleiden und Duschen ist nicht gestattet. Die Sportkleidung bitte bereits zu Hause anziehen. Die Ansteckungsgefahr ist in den relativ engen Gängen und Umkleiden wesentlich höher als in der Halle mit ihrer riesigen Luftmenge.

o   Und insbesondere: Die Halle ist regelmäßig zu lüften!

o   Unser Wirt Kerim & Team muss leider den Gaststättenbetrieb vorübergehend schließen. Nur noch Abhol- und Liefergeschäft ist erlaubt.

o   Mit dem Tennisspielen in der Halle ist die Kenntnis dieses Rundschreibens akzeptiert.

Ansonsten müssen wir die bisherigen Maßgaben beachten, deren wesentliche wir nochmals kurz zusammenfassen wollen:

o   Kein Zutritt im Clubhaus/Halle für Personen, die coronatypische Symptome haben oder die in den letzten 14 Tagen Kontakt mit infizierten Personen hatten

o   Im Clubhaus/Vorraum/Tennishalle immer Maske tragen – auch wenn es zum Court geht, ausgenommen beim Spielen selber

o   Hände desinfizieren

o   Überall Abstandsgebot 1,5 m

o   Aufenthalt auf der Anlage so kurz wie möglich

o   Keine Zusammenkünfte auf der Anlage

o   Keine privaten Gegenstände zurücklassen

o   In den Toiletten nur jeweils 1 Person

Soweit die – je nachdem wie man es sieht – guten oder schlechten Nachrichten zum zweiten Lockdown im TCK. Falls es andere abweichende Informationen gibt, werden wir Sie zeitnah unterrichten. Es ist z.B. im Gespräch in anderen Verbänden, dass ein Trainer 2 Spieler trainieren darf. Dies ist aber bis dato nicht offiziell.

Wir bitten um Verständnis für die Maßnahmen, die der TC Konstanz aufgrund gesetzlicher Vorgaben und nicht zuletzt weil es einfach Sinn in dieser aktuellen Situation macht, durchführen muss.

Bleibt alle gesund und optimistisch, es wird vorübergehen!

Viele Grüße

Ihr Vorstand des TC Konstanz e.V.

Konstanz den 01. November 2020

Kategorien: News